Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

0:55 Uhr
01.12.2022

Nur unser eigenes Immunsystem ist in der Lage uns vom Krebs zu heilen
Unser angeborenes Immunsystem ist so ausgestattet, das es uns schützt vor Viren, Bakterien, Pilzen und vor Entartungen von Zellen in unserem Körper. Nicht nur bei uns Menschen auch bei vielen anderen Lebewesen.

Seitdem es uns Menschen gibt, sind unsere Bestrebungen, wenn wir erkranken müssen wir etwas dagegen finden wieder gesund zu werden. Urvölker suchten nach Kräutern, Pflanzen usw. und in der Neuzeit haben wir unsere Medikamente, Infusionen und vieles mehr. Jeden Tag beschäftigen sich Wissenschaftler auf der ganzen Welt damit neue Produkte für unsere Gesundheit zu entwickeln.
Wir Menschen haben eines gelernt, wir trauen unserem Immunsystem so lang wie wir nicht erkranken!
Jeder 2 Mensch erkrankt einmal in seinem Leben an einem Bösartigen Tumor und laut öffentlicher Statistiken werden 70% der Menschen in den ersten 5 Jahren nach Diagnose „Krebs“ geheilt.
Kluge Wissenschaftler sagen: Wir sterben heute nicht mehr an den primären Tumor, sondern an den Metastasen! WARUM…
Ganz einfach: Weil mit jeder Entartung von Zellen sich neue entartete Zellen bilden können und durch unseren Blutkreislauf sich irgendwo im Körper ansiedeln können und oftmals unentdeckt bleiben.
Diagnose „Krebs“ jetzt tritt etwas in Kraft, je nach Arzt, Klinik vielleicht je nach Geldbeutel beginnt die Therapiemaßnahme. Golden Standard sagt man in der Krebstherapie; Operation, Chemo- Radio- oder Hormontherapie, neu die Immuntherapie.
Unser eigenes Immunsystem hat einen Fehler gemacht, Zellen durften sich weiter entarten, somit ist das Immunsystem für die weitere Behandlung erst einmal sekundär.
Viele Zellen unseres Immunsystems sind aber dafür geeignet uns im Kampf gegen eine Vielzahl der über 300 verschiedene Krebsarten zu unterstützen. Viele müssen, da sind sich Wissenschaftler einig, nur aktiviert werden, einen Schubser bekommen und schon bekämpfen die Zellen den Tumor und seine Metastasen.
Zellen wie Makrophagen, dendritische Zellen das sind Zellen, die unser ganzes Leben lang nur Fremdkörper suchen und aufspüren. Nach der Entdeckung wandern Sie durch den Körper und geben anderen Zellen wie den T-Helfer Zellen die Information.
Dann beginnt das Immunsystem seinen Plan umzusetzen und mit Hilfe der NK-Zellen (natürliche Killerzellen) die entarteten Zellen zu bekämpfen.
Sie bekommen das nicht mit, sie wollen es auch gar nicht wissen. Alles geschieht, um uns zu beschützen, das Immunsystem macht was es soll. Warum helfen wir unserem Immunsystem nicht dabei uns zu beschützen, auch wenn die Diagnose „Krebs“ heißt?
Wir vergeben Nobelpreise für Leistungen und Entdeckungen in der Medizin und sind stolz darauf, was auch wichtig ist, aber wir Nutzen nicht das volle Programm, sondern wägen ab, was ist der Patient bereit für seine Gesundung zu zahlen. Ist er privat Zahler, ist er arm und kann seine Therapie nicht aus eigener Tasche bezahlen, sondern geht es auf die Allgemeinheit. Die wenigsten Menschen wissen nicht einmal was Behandlungen kosten können. Wenn man Menschen fragt: Was glauben sie kostet eine Krebstherapie z.B. bei einem Gehirntumor? Keiner glaubt das je nach Grad, Lage und vielen anderen Parametern eine Therapiemaßnahme pro Jahr weit über 200.000 Euro kosten kann. Bei einer Lebenserwartung und Behandlungsdauer bis zu 5 Jahre und länger, also reden wir von 1 Million Euro und mehr, auch wenn der Tumor bekämpft wurde, muss Menschen lange Zeit vielleicht lebenslang Medikamente einnehmen damit diese Tumorart nicht wieder ausbricht. Jetzt fragen sie sich was wäre denn die Alternative? Genau hier wird es schwierig, was gibt es für Alternativen was auch Aussicht auf Therapieerfolg haben kann, denn heilen ist eine Behauptung, die jeder redliche Mediziner seinem Patienten nicht versprechen kann oder darf. Also reden wir von Remission, kennen die meisten Patienten nicht ist aber leicht erklärt.
Remission bedeutet Rückgang einer Erkrankung oder Rückgang der Tumorlast, bei 100% Rückgang ist man tumorfrei. Das sollte das Ziel eine Therapiemaßnahme sein, inkl. der Metastasen.
2011 gab es einen Nobelpreis für Medizin, eine Entdeckung 1973 führte zum Nobelpreis, die Entdeckung der dendritischen Zellen. Dendritische Zellen sind Zellen unseres Immunsystems. Ihre Aufgabe besteht darin fremde Zellstrukturen, Entartungen, Pilze, Viren, Bakterien aufzuspüren und unserem Immunsystem zu melden. Einfacher ausgedrückt die Polizei in unserem Immunsystem, reagieren wenn Gefahr droht. Schon 1996 wurde eine Immuntherapie mit antigenbeladenen und ausgereiften dendritischen Zellen erfolgreich gegen Tumore eingesetzt. Seit ca. 10 Jahren ist man in der Lage diese Zellen aus dem Blut der betroffenen Patienten zu separieren und auszureifen im Brutschrank, nach 7 Tagen Reifungsprozess werden diese Zellen (einfach ausgedrückt) mit Antigenen beladen, andere nennen es „geschult“ auf die entarteten Zellen in unserem Körper. Dann werden die Zellen in den Körper subkutan in den Lymphknoten Leistengegend (recht/links) verabreicht. Nebenwirkungen sind milde, Lebensqualität bleibt erhalten, mit dem passenden Immunaufbau werden die entarteten Zellen optimal und nachhaltig bekämpft. Man kann sagen über 100.000 Studien können sich nicht irren, eine biologische Krebstherapie, hergestellt aus dem Blut der betroffenen Patienten mit über 93%iger Remissionschancen. Der Vorteil liegt auf der Hand, bei allen 300 Krebsarten als alleinige oder als Kombinationstherapie einsetzbar, kaum Nebenwirkungen, keine Abstoßung und in den meisten Fällen müssen Patienten keinerlei weitere Medikamente nach der Therapiemaßnahme einnehmen. Das Immunsystem hat gelernt den Fremdkörper „Krebs“ zu erkennen und zu bekämpfen. Die Kosten gegenüber vieler Standardtherapien sind auf Dauer günstiger, die Lebensqualität bleibt erhalten. Mehr Informationen unter: immuntherapie-krebs.net

Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed