Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

2:22 Uhr
20.09.2019

Empfang des Präsidenten der Republik Litauen: Gitanas Nauseda im Kanzleramt Berlin
Am Mittwoch, 14. August 2019 hat Bundeskanzlerin Angela Merkel den Präsidenten der
Republik Litauen, Gitanas Nauseda mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt empfangen.
(Auszug aus der Pressekonferenz):
BKín Merkel:
Meine Damen und Herren, ich begrüße heute sehr herzlich den litauischen Staatspräsidenten Gitanas Nauseda in Berlin. Das ist sein Antrittsbesuch.
Wie gratulieren natürlich zur Wahl. Wir freuen uns - das haben wir in dem Gespräch
deutlich gemacht, das habe ich auch deutlich gemacht - auf eine sehr enge Zusammenarbeit, sowohl bilateral als auch im Rahmen der Europäischen Union.

Ich habe mit der Vorgängerin Dalia Grybauskaité sehr intensiv zusammengearbeitet auch weiterhin eng, freundschaftlich und intensiv sein wird. Uns eint eine Vielzahl
von gemeinsamen Punkten.

Wir haben sehr gute bilaterale Beziehungen miteinander. Die wirtschaftliche Zusammenarbeit ist gut. Sie kann natürlich immer noch intensiver werden. Aber es gibt einige deutsche Firmen, die doch eine erhebliche Anzahl Arbeitsplätze in Litauen schaffen. Wir haben durch die Vorwärtspräsenz der Nato auch eine Verpflichtung zur Sicherheit Litauens, die Deutschland gern übernommen hat. Wir wollen das natürlich auch weiterhin betreiben, genauso wie das Thema der Luftraumüberwachung im Baltikum.

P.Nauséda:
Danke sehr.
Es ist ein besonderes Gefühl, hier in Deutschland zu sein. Es ist mein zweites Vaterland. Ich habe hier zwei Jahre meines Lebens verbracht und hier meine Doktorarbeit geschrieben. Dann habe ich in Vilnius promoviert. Ich habe der Frau
Bundeskanzlerin ein Buch über die Kurische Nehrung geschenkt, das meinen Kollegen
und mir herausgegeben wurde. Das ist der vielleicht schönste Platz in Litauen, und die Bundeskanzlerin ist noch nicht dort gewesen. Ich habe sie eingeladen und hoffe, dass sie sie einmal besuchen wird. Jetzt erlauben Sie mir, auf Litauisch zu wechseln.

Eine Fortsetzung und Abschluss des Besuches ist am 15.August 2019 um 10:00 Uhr
mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue vorgesehen.

h.e.schiewer Oestrich-winkel hespress
*schiewer.co rel= nofollow >*schiewer.co


Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed