Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

7:00 Uhr
21.04.2024

Der Kampf der Giganten geht weiter
FLIP4NEW, Friedrichsdorf, 13.03.2012
Heute stellt Canon mit der EOS 5 D Mark III das lang erwartete Nachfolgemodell der EOS 5D Mark II vor. Die Mark III bietet mit 22,3 Megapixeln eine etwas höhere Auflösung bei einem auf ISO 102.400 erweiterten Empfindlichkeitsbereich. Sie schießt schnellere sechs Serienbilder pro Sekunde und erhält das Autofokusmodul des Flaggschiffs EOS-1D X mit 61 AF-Punkten. Außerdem filmt die Mark III in FullHD. Der Preis von knapp 3.300 EUR liegt allerdings deutlich über dem der Nikon mit 2899 EUR


Megapixel und Autofokus

Das Modell von Nikon wartet mit der D800 eine Spiegelreflexkamera mit außergewöhnlichen 36 Megapixeln auf.
Dadurch bietet die neue Nikon D800 eine sehr hohe Auflösung für digitale Spiegelreflexkameras. Zudem bringt Nikon mit der D800E außerdem ein Schwestermodell, das noch größeren Detailreichtum ermöglichen soll.
In die Megapixel-Sphären der direkten Konkurrentin von Nikon dringt die Mark III nicht vor. Dafür beeindruckt das Modell mit einem 61-Punkt-Weitbereich-Autofokussystem, das auch im EOS-Flaggschiff EOS 1D X integriert ist. Es arbeitet mit 41 Kreuzsensoren und fünf Doppel-Kreuzsensoren. Die konfigurierbaren AF-Voreinstellungen, die ebenso in der EOS 1D X vorgestellt wurden, sollen eine zusätzliche Sicherheit in Situationen geben, in denen die Motivbewegung nicht vorhersehbar ist.
Verbessert hat Canon auch die Serienbildrate: Die Auslesegeschwindigkeit über acht Kanäle ist laut Canon die Basis für Bildfolgen mit bis zu sechs Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung - entweder von bis zu 18 Raw- oder über 16.000 Jpeg-Aufnahmen (bei Verwendung einer UDMA-7-kompatiblen Speicherkarte), ohne dass weiteres Zubehör notwendig ist. Die Sensorarchitektur der Mark III soll zudem einen ISO-Bereich von 100 bis 25.600 - erweiterbar auf bis zu ISO 50 beziehungsweise ISO 102.400 - abdecken.

Schnellschuss- Garantie

Mit nur 0,12 Sekunden ist die Nikon D800 ruck, zuck einsatzbereit. Außerdem drückt Nikon die Auslöseverzögerung auf 0,042 Sekunden. Bis zu vier Bilder pro Sekunde macht die Kamera bei voller Auflösung; das entspricht rund 145 Megapixel pro Sekunde, die der neue Bildprozessor Expeed 3 (steckt auch in der Nikon D4) zu verarbeiten hat.

Auch Canon hat die Serienbildrate deutlich verbessert. Die Auslesegeschwindigkeit über acht Kanäle ist laut Canon die Basis für Bildfolgen mit bis zu sechs Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung - entweder von bis zu 18 Raw- oder über 16.000 Jpeg-Aufnahmen (bei Verwendung einer UDMA-7-kompatiblen Speicherkarte), ohne dass weiteres Zubehör notwendig ist. Die Sensorarchitektur der Mark III soll zudem einen ISO-Bereich von 100 bis 25.600 - erweiterbar auf bis zu ISO 50 beziehungsweise ISO 102.400 - abdecken.


Gehäuse und Funktionen


Das Gehäuse der Nikon mit Magnesium-Legierung ist auf Langlebigkeit ausgelegt: Es ist vor Feuchtigkeit und Staub geschützt. Der Vorgänger D700 ist rund zehn Prozent schwerer. Fotos und Filme lassen sich direkt auf dem 3,2-Zoll-LC-Display der Kamera bearbeiten. Funktionen: NEF-(RAF)-Verarbeitung, Bildgröße, Verzeichnungskorrektur, Fisheye-Effekt, Rote-Augen-Korrektur, Serienbildaufnahme und viele mehr. Die D800 nimmt Speicherkarten vom Typ SDHC und CompactFlash auf.
Bei den äußeren Werten überzeugt die 5D Mark III mit einem Metallgehäuse aus einer Magnesiumlegierung, das gegen Spritzwasser geschützt ist. Im Inneren wird das Gehäuse durch eine Stahlkonstruktion verstärkt. Die Robustheit macht auch beim Verschluss nicht halt, der für 150.000 Auslösungen ausgelegt ist.
Das Herz der Kamera ist Canons neuester Bildverarbeitungsprozessor Digic 5+, der eine besonders schnelle Verarbeitung in hoher Qualität bieten soll. Er liest die 14 BIt Sensordaten auf acht Kanälen aus. Neben einer effizienten Rauschunterdrückung leistet der Prozessor auch eine Vignettierungskorrektur und beseitigt laterale und axiale chromatische Aberrationen. Neu ist der 63-Punkt-Autofokus, der auch in der Profikamera EOS-1D X zum Einsatz kommt. 41 der 61 Messpunkte sind als Kreuzsensoren ausgelegt, fünf davon wiederum als Doppelkreuzsensoren. Der Belichtungsmesser reagiert auf Helligkeit und Farbe, seine 63 Zonen arbeiten mit dem Autofokus zusammen, um stets eine perfekte Belichtung des Hauptmotivs zu gewährleisten.


Preis, Termin und Spezialversion


Ende März gibt es die Nikon D800 für 2.899 Euro (UVP). Etwas später (Mitte April) ist die Nikon D800E erhältlich. Sie ist identisch zur Nikon D800, kommt aber ohne Tiefpassfilterung vor dem Bildsensor. Zusätzlich gibt es einen Freischaltcode für die Foto-Software Nikon Capture NX2. Der Preis der D800E liegt bei 3.219 Euro (UVP).
Die Canon EOS 5D Mark III soll ohne Objektiv noch in diesem Monat für 3.299 Euro erhältlich sein.


Jetzt noch schnell den Best Price? erzielen

Die Preise für digitale Spiegelreflexkameras sind auf sehr hohem Niveau. Doch das ändert sich stetig:
Bevor der Wert der geliebten Spiegelreflexkamera jedoch sinkt, sollte man sie zu einem frühen Zeitpunkt verkaufen, um sich den besten Preis zu sichern. Vorallem wenn das neue Wunschmodell bald im Handel erscheint. So auch bei der Canon EOS 5D Mark III und der Nikon D800.
Die Canon EOS 5D Mark II ist seit September 2008 im Handel und ist eine oft genutzte und sehr beliebte Kamera. Bei FLIP4NEW kann sie mit bis zu 1100 EUR Festpreisgarantie verkauft werden.
Auch bei der Nikon D700 handelt es sich um eine hochwertige Spiegelreflexkamera, deren Wert weiterhin sehr hoch liegt. FLIP4NEW bietet auch hier eine Festpreisgarantie von bis zu 1350 EUR.

Bei FLIP4NEW kann man neben hochwertigen Spiegelreflexkameras und Objektiven auch noch günstigere Digitalkameras verkaufen. Einfach mal auf FLIP4NEW vorbeischauen und den Wert der ausgedienten Digitalkamera bestimmen.




Zu FLIP4NEW

FLIP4NEW wurde 2009 gegründet und hat sich seitdem zum führenden Re-Commerce Anbieter für den Ankauf gebrauchter Unterhaltungselektronik im Internet entwickelt. Private und gewerbliche Kunden können den Service nutzen, um sich von ungenutzten elektronischen Geräten und Unterhaltungsmedien bequem, einfach und schnell zu trennen. Hierbei bietet FLIP4NEW das größte Ankaufsportfolio. Dieses umfasst mehr als 4 Millionen Produkte aus den Produktkategorien Handys, Notebooks, Macs, Digitalkameras, Navigationsgeräte, Spielekonsolen, iPods, Tablets, DVDs, PC- und Konsolenspielen, CDs und mehr. Dabei bietet FLIP4NEW nicht nur attraktive Ankaufspreise für voll funktionsfähige und gut erhaltene Geräte und Medien, sondern auch schlecht erhaltene oder gar defekte Geräte werden zu fairen Marktwerten akzeptiert. Darüber hinaus hilft FLIP4NEW mit die Umwelt zu schonen, da angekaufte Altgeräte entweder wiederverwendet oder verantwortungsbewusst recycelt werden.


Ansprechpartner:
Flip4 GmbH / FLIP4NEW
Nina Otto
PR und Kommunikation
Industriestraße 21, D-61381 Friedrichsdorf
E-Mail: nina.otto@flip4new*
Internetadresse: *flip4new*

Flip4 GmbH
Lennart Kleuser
Industriestr 21

61381 Friedrichsdorf
Deutschland

E-Mail: presse@flip4new*
Homepage: *flip4new* rel= nofollow >*flip4new*
Telefon: 015788418184

Pressekontakt
Flip4 GmbH
Lennart Kleuser
Industriestr 21

61381 Friedrichsdorf
Deutschland

E-Mail: presse@flip4new*
Homepage: *flip4new* rel= nofollow >*flip4new*
Telefon: 015788418184

Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed