Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

19:00 Uhr
25.08.2019

IUBH bietet 13 neue Studienzentren für das Fernstudium
Bad Reichenhall (12.03.2012).
Das Thema Nähe zum Studienort spielt in Fernstudienprogrammen üblicherweise keine wichtige Rolle. Schließlich sind es gerade räumliche Unabhängigkeit und zeitliche Flexibilität, die als größte Vorteile eines Fernstudiums gelten.

Wenn es aber darum geht, Präsenzanteile im Fernstudium wahrzunehmen, bekommt Distanz aber eine ganz andere Bedeutung , so Professor Holger Sommerfeldt, Studiengangsleiter der IUBH Fernstudienprogramme. Dann könne die räumliche Entfernung - aus organisatorischen und finanziellen Gründen - zum Entscheidungskriterium für oder gegen ein Programm werden.
Aus diesem Grund hat sich Internationale Hochschule Bad Honnef ? Bonn (IUBH) entschieden, für ihre Fernstudienprogramme 13 zusätzliche Studienzentren in deutschen, österreichischen und schweizerischen Großstädten einzurichten. In Zukunft können Studierende der Hochschule dann aus 22 Studienzentren wählen um ihre Prüfungen in den Bachelor- und Masterfernstudienprogrammen abzulegen.

Ein weiterer Vorteil für die Studierenden: Pro Monat und Studienzentrum können an der IUBH bis zu zwei Klausuren geschrieben und der Aufwand für die Anreise damit deutlich reduziert werden. Alternativ bietet die Hochschule zudem die Möglichkeit, alle Prüfungen eines Semesters im Block an drei aufeinanderfolgenden Tagen wahlweise an dem Campus Bad Honnef oder Bad Reichenhall abzulegen. Und auch weltweite Prüfungen werden in naher Zukunft in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut erfolgen.

Bei der Auswahl der Standorte haben wir mehrere Aspekte berücksichtigt , so Philipp Höllermann, Projektleiter der IUBH Fernstudiengänge. Neben der Größe der Städte war es uns vor allem auch wichtig, solche Orte einzubeziehen, die Verkehrsknotenpunkte darstellen und somit aus dem Umland besonders gut erreichbar sind. Die IUBH decke mit ihren neuen Zentren jetzt fast alle großen Regionen Deutschlands ab und könne eines der dichtesten Prüfungsnetze im deutschsprachigen Fernstudienmarkt bieten, so Höllermann weiter.

Die Zentren in der Übersicht

In Deutschland bietet die IUBH für ihr Fernstudium in Zukunft Studienzentren in folgenden Städte und Regionen an (mit einem Stern (*) markierten Standorte stellen neue Studienzentren dar):

- Aachen*
- Berlin
- Bonn (Bad Honnef)
- Bremen*
- Dortmund*
- Dresden*
- Düsseldorf
- Erfurt
- Frankfurt a.M.
- Hamburg
- Hannover*
- Leipzig*
- Köln*
- Mannheim*
- München
- Nürnberg*
- Saarbrücken*
- Stuttgart

Im deutschsprachigen Ausland (Österreich, Schweiz) werden zudem die folgenden Standorte angeboten:

- Basel (CH)*
- Zürich (CH)*
- Salzburg (A) (Bad Reichenhall)
- Wien (A)*

Die Internationale Hochschule gibt sich davon überzeugt, dass die Attraktivität ihrer betriebswirtschaftlichen Fernstudienprogramme - dem Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre und Master of Arts General Management - mit dem Ausbau ihrer Studienzentren weiter steigt. Denn, so Professor Sommerfeldt abschließend: Wir werben nicht umsonst mit dem Slogan Fern, aber nah! . An diesem Versprechen lassen wir uns auch messen.

Weitere Informationen zu den Studienzentren der IUBH erhalten Sie auf den Webseiten der Hochschule unter < **iubh-fernstudium*>*iubh-fernstudium*</a> und per E-Mail an info@iubh-fernstudium*.

Hintergrund

Das Fernstudium der IUBH

Die Internationale Hochschule Bad Honnef? Bonn (IUBH) bietet einen Bachelor (B.A.) in Betriebswirtschaftslehre und einen Master (M.A.) in General Management mit 18 verschiedenen Spezialisierungen als Fernstudium an. Die Studiengänge sind durch die Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich (FIBAA) und die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) akkreditiert. Die IUBH setzt bei ihrem Fernstudium auf maximale Flexibilität: Der Lehrstoff ist von überall abrufbar. Studierende können zwischen einem Voll- oder Teilzeitstudium wählen. Präsenztermine und fixe Prüfungszeiten gibt es nicht. Der Studienstart ist jederzeit möglich. Weitere Informationen: *iubh-fernstudium*

Die Internationale Hochschule Bad Honnef ? Bonn (IUBH)

Die IUBH wurde 1998 gegründet. Auf dem ersten Campus in Bad Honnef sowie am neuen Standort in Bad Reichenhall unterrichten Dozenten aus der ganzen Welt in zehn verschiedenen Studiengängen. Die IUBH ist das einzige deutsche Mitglied der Leading Hotel Schools of the World und die erste UN-zertifizierte private Hochschule in Deutschland. Vom deutschen Wissenschaftsrat wurde sie 2009 für den längstmöglichen Zeitraum von zehn Jahren ohne Auflagen akkreditiert. Träger der IUBH ist die Career Partner GmbH, eine schnell wachsende, internationale Gruppe von Bildungsanbietern im Post-Sekundarbereich. Zu ihr gehören Hochschulen und Trainingsanbieter im deutschsprachigen Raum. Weitere Informationen: *iubh*und *careerpartner.eu

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:
Philipp Höllermann, Projektleiter Fernstudium, Internationale Hochschule Bad Honnef ? Bonn, Mülheimer Strasse 38, 53604 Bad Honnef, Fon: +49 (2224) 9605-215, Mobil: +49 (172) 54 10 266, E-Mail: p.hoellermann@iubh-fernstudium*

Internationale Hochschule Bad Honnef . Bonn
Philipp Höllermann
Mülheimerstr. 38

53604 Bad Honnef
Deutschland

E-Mail: p.hoellermann@iubh-fernstudium*
Homepage: **iubh-fernstudium* rel= nofollow >**iubh-fernstudium*
Telefon: 08009023456

Pressekontakt
Internationale Hochschule Bad Honnef . Bonn
Philipp Höllermann
Mülheimerstr. 38

53604 Bad Honnef
Deutschland

E-Mail: p.hoellermann@iubh-fernstudium*
Homepage: **iubh-fernstudium* rel= nofollow >**iubh-fernstudium*
Telefon: 08009023456

Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed