Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

18:58 Uhr
25.08.2019

Umfrage zur Unternehmensnachfolge gestartet
Die Nachfolge eines Unternehmens regeln, ist eine unternehmerische Herausforderung. Die IHK Frankfurt und der Arbeitskreis Unternehmensnachfolge möchten deshalb für Aufklärung und Hilfestellung sorgen. Mit einer Fragebogenaktion für Gewerbetreibende werden ab heute Antworten zusammengetragen, um Handlungsansätze für die anstehende Unternehmensnachfolge aufzuzeigen und das Dienstleistungsangebot der IHK zu optimieren. Die Umfrage läuft bis zum 31.08.2011.

„Im Idealfall ist die Unternehmensnachfolge Bestandteil einer langfristigen strategischen Planung. In der Praxis wird dies jedoch häufig ignoriert, mit fatalen Folgen für den nachhaltigen Unternehmenserfolg“, sagt Dr. Axel Patterson, Vorsitzender des IHK Arbeitskreises Unternehmensnachfolge und Geschäftsführer seines Bera-tungsunternehmens. Worauf kommt es Unternehmern bei der Bewältigung des Nachfolgeprozesses wirklich an? In welcher Phase, wie und wann benötigen Sie Unterstützung? Antworten zu diesen und weiteren Fragen möchte die IHK Frankfurt im Rahmen einer Fragenbogenaktion zusammentragen, die sich an Seniorunternehmer, Eigentümer/Inhaber, geschäftsführende Gesellschafter, Geschäftsführer/Vorstände von Unternehmen in der Rhein-Main-Region richtet. Die Aktion dient zur Klärung von Fragen zur Planung, zum Ablauf und zu den Herausforderungen im Zusammenhang mit der Unternehmensnachfolge und soll dazu führen, das Dienstleistungsangebot der IHK zu optimieren und konkrete Handlungsansätze für eine anstehende Unternehmensnachfolge aufzuzeigen.

Initiator ist der Arbeitskreis Unternehmensnachfolge der IHK Frankfurt, in dem sich Berater ehrenamtlich und im Interesse der hiesigen Wirtschaft engagieren. Der Fragebogen kann online ausgefüllt werden unter *frankfurt-main.ihk*/umfrage-nachfolge. Die Ergebnisse der Fragebogenaktion werden anschließend den Teilnehmern übermittelt und veröffentlicht.

Kontakt: IHK Frankfurt am Main, Finanzplatz • Unternehmensförderung • Starthilfe, Thomas Stetz, Telefon 0 69/2197-1372, E-Mail t.stetz@frankfurt-main.ihk*

Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed