Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

20:53 Uhr
21.11.2019

Königin Silvia von Schweden besucht Hessen: Empfang in der Staatskanzlei Wiesbaden
Die schwedische Königin Silvia hat am Freitag die hessische Staatskanzlei in Wiesbaden besucht.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und seine Frau Ursula empfingen die
aus Heidelberg stammende Königin.

Die Königin ließ es sich nicht nehmen, Einige der vielen Menschen zu begrüßen,
die auf dem Kranzplatz ihre Ankunft mit Blumen und schwedischen Flaggen
erwartet hatten.

Ein Fan überreichte dem Ministerpräsidenten für die Königin vorher sogar eine
Sporttasche mit dem Schriftzug "München 1972", jenen Olympischen Spielen, bei
denen die Deutsche Silvia Sommerlath den damaligen schwedischen Thronfolger
Carl Gustav kennengelernt hatten.

Bei einem etwa einstündigen Gespräch mit Bouffier und seinem Kabinett bat die
75-Jährige um die Unterstützung ihrer Arbeit für benachteiligte Kinder.

An dem Gespräch nahmen nach Angaben der hessischen Staatskanzlei auch Mitglieder
der Landesregierung, der "Childhood Foundation" und Fachleute teil.

"Es war ein intensiver, aber sachlicher Austausch", sagte Bouffier anschließend.

Nach anderthalb Stunden verabschiedete sich die Königin in Richtung ihrer
Heidelberger Heimat.

Zuvor war Königin Silvia in Bensheim geehrt worden.

Die Karl Kübel-Stiftung zeichnete sie für ihr bereits 20-jähriges Engagement für
benachteiligte Kinder aus.

Die Monarchin hatte 1999 die "World Childhood Foundation" gegründet. Die
Stiftung setzt sich weltweit dafür ein, Kinder zu unterstützen, die Opfer von
Missbrauch geworden sind. In über 15 Ländern gibt es derzeit rund 1oo
Projekte.

Info: hessische Staatskanzlei

Alle Fotos: h.e.schiewer oestrich-winkel hesnews


Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed