Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

23:22 Uhr
24.08.2019

Apollo16 US-Astronaut Charlie Duke und ESA-Astronaut Matthias Maurer in Speyer
Mondlandung mit Apollo 16 Moonwalker Charles Moss Duke Jr.
genannt "Charlie" und ESA Astronaut Matthias Maurer im
Raumfahrt-Technik Museum in Speyer.

NASA-Legende Charlie Duke höchstpersönlich -Apollo 11 Capcom
und mit Apollo 16 auch selbst Moonwalker besuchte Europas
größte Weltraumausstellung. Mit im Gepäck, der neue ESA-
Astronaut Matthias Maurer.

Beide Raumfahrer mit "unter die Haut gehenden Vorträgen" mit
langem Beifall, stehend applaudiert.

Apollo 16 Astronaut und Moonwalker Charlie Duke geboren 1935
in Charlotte, North Carolina, flog mit Apollo 16 vom 16. bis
27. April 1972 ins Weltall und war der 10. Mensch der den Mond
betrat.

Dauer: 0113min "Auf dem Mond zu stehen war der Wahnsinn".

US-Astronaut Charlie Duke verfolgte die erste Mondlandung von
Neil Armstrong (Apollo 11) noch im Kontrollzentrum der NASA.
Drei Jahre später setzte er selbst seinen Fuß - mir Apollo 16 -
auf den Mond.

Was das für ihn bedeutete erzählte er seinen Gästen live und
anschaulich mit großem Beifall.

Als vor rund 50 Jahren die ersten Menschen den Mond betraten,
am 21. Juli 1969 war Charlie Duke im NASA-Kontrollzentrum in
Houston der Verbindungsmann zu den Astronauten im All.

Auf den berühmten Satz von Neil Armstrong "The eagle has landed"
("Der Adler ist gelandet") funkte Duke von dort "Roger" (verstanden)
zum Mond zurück.

Astronaut Maurer gilt als Kandidat für einen Mondflug ab 2025.

Charlie Duke kam natürlich nicht mit leeren Händen nach Speyer.
Er brachte zum Ausstellungsleiter Gerhard Daum zwei ganz neue
Ausstellungsstücke mit - im Gepäck war ein Kühlanzug, den er während
des Trainings unter seinem A7LBRaumanzug trug, sowie eine Kappe, die
er auf dem Flugzeugträger nach seiner Landung trug.

Beide Ausstellungsstücke werden demnächst in der Ausstellung zu sehen
sein.

Vor 10 Jahren wurde Europas größte Raufahrtausstellung eröffnet. Über
600 Ausstellungsstücke, darunter Highlights wie das sowjetische Spaces-
Shuttle BURAN, eine original Sojus-Landekapsel und eine Mondlandschaft
samt Mondfähre, Raumanzügen und einem Original Mondstein begeistern
seitdem Raumfahrt-Fans aus aller Welt.

Info: Technik-Museum Speyer
Alle Fotos: h.e.schiewer Oestrich-winkel hespress





Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed