Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

10:26 Uhr
26.08.2019

Biathlon-Weltcup-Ruhpolding2018: Deutsches Biathlon-Frauen-Team gewinnt Staffelwettkampf
Das deutsche Biathlon-Frauen-Team gewinnt den Staffelwettkamp in der
Chiemgau-Arena.

Es war die Olympia-Generalprobe.

Die deutschen Biathleten haben sich nach dem Debakel beim
Einzelrennen eindrucksvoll zurückgemeldet.

Trotz des Erfolges lief am Schießstand einiges schief.

Die deutsche Biathlon-Frauen-Staffel holte damit in Ruhpolding
den zweiten Weltcup-Sieg der Saison.

Ergebnisse:

Platz 1: Team Germany mit O+9, 1:08:47.O

- Preuss, Franziska

- Herrmann, Denise

- Hildebrand, Franziska

- Dahlmeier, Laura

Platz 2: Team Itay mit O+3 + 2.9

- Vittozzi, Lisa

- Wierer, Dorothea

- Gontier, Nicole

- Sanfilippo, Federica

Platz 3: Team Schweden mit O+5 + 17.2

- Persson, Linn

- Brorsson, Mona

- Magnusson, Anna

- Oeberg, Hanna

Platz 4: Team Norway mit O+9 + 23.1

- Solemdal, Synnoeve

- Eckhoff, Tiril

- Tandrevold, Ingrid Landmark

- Olsbu, Marte

Platz 5: Team Poland mit O+5 + 24,5

- Hojnisz, Monika

- Gwizdon, Magdalena

- Guzik, Krystyna

- Nowakowska, Weronika


Platz 6: Team Czech Republic mit O+7 + 1.04.O

- Jislova, Jessica

- Davidova, Marketa

- Puskarcikova, Eva

- Vitkova, Veronika

Staffelwettkampf :

Der Start für die ersten Staffelmitglieder erfolgt gleichzeitig.
Der Staffelwettkampf ist sehr spannend, da man immer weiß, wer
in Führung liegt.

Vier Staffelmitglieder laufen jeweils 7,5 km (Männer) bzw. 6 km
(Frauen).
Jeweils zwei Schießeinlagen (liegend/stehend).
Nach Vollendung der dritten Runde übergibt der Athlet an den nächsten Läufer seiner Nation.
Das letzte Staffelmitglied läuft ins Ziel.
Sieger ist die Mannschaft, die als erstes die Ziellinie überquert (Voraussetzung keine Zeitstrafen).

Beim Staffelwettkampf versuchen die Athleten meist schnell zu
schießen, um dann, wenn alle Scheiben getroffen wurden, sofort
wieder auf die Strecke gehen zu können. Jeder Wettkämpfer führt
3 Schuss Ersatzmunition mit sich.
Ersatzmunition muss einzeln von Hand eingesetzt werden, wenn
nicht alle Scheiben getroffen werden.
Bei Zeitdruck ist das Nachladen schwierig.
Die Teilnahme am Staffelwettkampf wird durch die Wettkampfregeln festgelegt und auf Grundlage der Staffelwertung
im Weltcup bestimmt.
Bei den Weltcup-Veranstaltungen weisen die Startnummern auch auf den aktuellen Stand in der Weltcupstaffelwertung hin.
Startnummer bestimmt Startspur und Schießbahnnummer. Ab der
zweiten Schießeinlage benutzen die Staffelläufer die freien
Schießbahnen von rechts an, nach der aktuellen Reihenfolge des
Eintreffens am Schießstand.
Mitglieder einer Staffel haben farblich gekennzeichnete Startnummern: 1. Läufer: rot, 2. Läufer: grün, 3.Läufer:gelb
4. Läufer: blau

Info: OC Biathlon
Alle Fotos: h.e.schiewer oestrich-winkel
















Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed