Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

6:16 Uhr
26.05.2019

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht die PDS in Groß-Gerau
Auseinandersetzung mit der Geschichte:
Bundeskanzlerin besucht engagierte Schule.

Die Bundeskanzlerin hat die Prälat-Diehl-Schule im hessischen Groß-Gerau besucht.

Die Schülerinnnen und Schüler der Oberstufe sprachen mit ihr über die deutsche Einheit und Europa.

Merkel zeigte sich erfreut über das Interesse der Schüler an der deutschen Geschichte.

Angela Merkel äußerte sich zuversichtlich hinsichtlich der künftigen Rolle junger Menschen in Deutschland.

" Ich denke,wenn wir diese junge Generation hier an dieser Schule sehen,dann können wir alle Hoffnung haben,
dass Deutschland auch weiter ein tolles Land bleibt, ein
starkes Land blebt ", sagt Merkel.
Sie zeigte sich optimistisch, " ...dass diese jungen Menschen ihren Beitrag dazu leisten werden,dass auch die nächsten Jahre Deutschlands gelingen werden ".

Aufarbeitung der Schul-Geschichte:

Merkel wurde an der Prälat-Diehl-Schule in Groß-Gerau ein
tolles Programm geboten: Sie wurde unter anderem von der
Schulband begrüßt, die 2012 als beste Schul-Big-Band Hessen ausgezeichnet wurde.
Bei einem Rundgang stellten ihr ehemalige Schüler ihr
Geschichtsprojekt " Von der Werkhalle zur Aula - ein Industriestandort wird Schulstandort " vor.
Das Projekt ist inzwischen im Groß-Gerauer Stadtmuseum zu
besichtigen.
Die Bundeskanzlerin zeigt sich beeindruckt:
" Diese Schule hat eine lange Tradition.Sie hat sich nicht nur zu ihrer Geschichte bekannt,sondern sie auch erforscht und damit auch die Grundlagen dafür gelegt,dass
die Schülerinnen und Schüler wisen,woher sie kommen.
Ich glaube,das hilft ach,zu wissen,wohin man geht ".

Was Schüler interessiert : Deutsche Einheit und Europa

Etwa 400 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe waren bei der Podiumsdiskussion mit der Kanzlerin im Publikum,
hatten teils die Veranstaltung selbst vorbereitet.Sie
sprachen über die Themen " 25 Jahre Deutsche Einheit " und " Deutschlands Rolle heute in Europa und der Welt ".

Merkel sagte über die Gespräche mit den Schülerinnen und Schüler :" Wir hatten eine interessante Diskussion über
die deutsche Einheit,die ich persönlich natürlich aus einer bestimmten Perspektive erlebt habe,aber vor allem
über die aktuellen politischen Fragen ".

Die Bundeskanzlerin tauscht sich immer wieder mit Jugendlichen aus.Mit ihrem Besuch in Groß-Gerau löste sie
ein Versprechen ein,das sie vor einem Jahr in der Sendung
" ARD-Wahlarena " gegeben hatte.
Der hessische Kultusminister Alexander Lorz begleitete die Bundeskanzlerin.

Info: presse-kanzleramt
alle Bilder: copyright h.e.schiewer oestrich






Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed