Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

10:07 Uhr
24.05.2019

Die Quantenphysik verändert unser Weltbild: Menschheit im Wandel!
Die School of Life ist die erste Akademie, die wissenschaftliche Grundlagen für alle vermittelt. Die auf < **Quanten-Physik*>*Quanten-Physik*</a> angesprochenen wissenschaftlichen Fachgebiete enthalten die neuesten Erkenntnisse aus Sicht der Quantenphysik. Die Dozenten leiten Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten ab, die auf wissenschaftlich fundierte und seriöse Weise aufbereitet sind. Ein Paradigmenwandel in Wissenschaft und Gesellschaft eröffnet den Blick auf ein ganzheitliches Netz aus Verbundenheit und Beziehungen. Der einzelne Mensch wird in seinem Bezug zu anderen Menschen in seiner sozialen und ökologischen Umwelt behandelt. Die Quantica School of Life ist unabhängig von der Vorbildung eines Teilnehmers eine anwendungsorientierte Akademie der neuen Wissenschaften für einen angehenden LifeScientist©.

Wissenschaftler, Praktiker und Vordenker
Die Teilnehmer an der Quantica School of Life erhalten eine fundierte Ausbildung durch international anerkannte Wissenschaftler und Praktiker, die Vordenker in ihren Fachgebieten sind. Ziel der Ausbildung ist, ein tiefgreifendes Verständnis eines erweiterten Weltbildes und des daraus abgeleiteten Menschenbildes zu vermitteln. Auch werden die Teilnehmer an Methoden herangeführt, mit denen dieses Wissen in der Praxis erfolgreich und nutzbringend eingesetzt wird. Sie erhalten die neuesten praxiserprobten Instrumente und das Handwerkszeug, um die Erkenntnisse der neuen Wissenschaften in ihre berufliche Tätigkeit und in ihr eigenes Leben zu integrieren. Sie ergänzen damit ihre Berufstätigkeit, bringen sie auf ein höheres Niveau oder bauen sich ein ganz neues Geschäftsfeld auf. Sie entwickeln sich persönlich weiter, verbessern ihre Lebensqualität und fördern ihre Gesundheit.

Resonanz zwischen Bewusstsein und Materie
Das gewohnte Weltbild geht von einer absolut materiellen Realität aus. Viele Menschen sind davon überzeugt, wenig Einfluss auf diese Realität zu haben, während fast alles scheinbar determiniert ist. Diese Konditionierung prägt ihr gesamtes Leben. Erkenntnisse moderner Wissenschaften haben jedoch eine vollständig andere Realität enthüllt: Materie ist eine Form stark gebündelter Energie, die sich über Bewusstsein, Gefühle und Gedanken, über Erwartungen, Vorstellungen und Glauben weitgehend beeinflussen und steuern lässt. Das Bewusstsein hat also enorme Einflussmöglichkeiten auf Körper und Materie.

Wer die Wirkmechanismen erkennt, kann sie gezielt für seine Gesundheit und Leistungsfähigkeit, für seine Beziehungen und Lebensqualität einsetzen. Nicht Greifbares, Unsichtbares und Prozesse, die nicht kausal ablaufen, haben keinen Platz im übernommenen Weltbild, existieren aber trotzdem. Die neuartigen Dimensionen und Wirkzusammenhänge zwischen Bewusstsein und Materie, die mit solchen gerne verdrängten Realitäten verbunden sind, werden begreifbar und erlebbar gemacht. So lösen Menschen alte Konditionierungen auf, wenden dieses Wissen zum eigenen und zum Wohle der Menschheit ein und verbreiten es automatisch durch ihre veränderte Lebensweise. Mit der Quantica School of Life lernen Menschen, die dualistische Grenzziehung zwischen Geist und Materie aufzulösen und beide als ganzheitliche Einheit zu erkennen.

Die Referenten, Wissenschaftler und Pioniere
Dr. rer. nat. Ulrich Warnke studierte Biologie, Physik, Geografie und Pädagogik. Als Universitätsdozent nahm er Lehraufträge für Biomedizin, Biophysik, Umweltmedizin, Physiologische Psychologie und Psychosomatik, Präventiv-Biologie und Bionik an. Seit 1969 erforscht er die 'Wirkungen elektromagnetischer Schwingungen und Felder, einschließlich Licht, auf Organismen'. Seit 1989 leitet er die Arbeitsgruppe Technische Biomedizin. Seit März 2010 pensioniert, ist Warnke akademischer Oberrat an der Universität des Saarlandes, Gründungsmitglied der Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik e.V. sowie ein gefragter Referent und Vortragsredner.


Prof. Dr. phil. Gela Weigelt studierte Philosophie, Psychologie und Pädagogik in München und Hannover. 1987 promovierte sie an der Leibniz-Universität in Hannover zum Dr. phil. und erwarb 1995 ihre Professur ebenfalls in Hannover. Als Autorin von 17 Büchern bei Verlagen wie Rowohlt, Gräfe & Unzer und Via Nova verfasste Sie Buchtitel wie 'Quantensprünge des menschlichen Bewusstseins', 'Tore zum transpersonalen Bewusstsein' und 'Dem Geheimnis der Gedanken auf der Spur'.



Marco Bischof ist freischaffender Wissenschaftler, Wissenschaftsautor und Berater für Grenzgebiete von Geistes- und Naturwissenschaften. Er ist Atemtherapeut und Atempädagoge nach Prof. Ilse Middendorf, hat in Zürich Religionswissenschaften und Ethnologie studiert und in Frankfurt an der Oder in Kulturwissenschaften promoviert. Er ist ein profunder Kenner des ganzen Spektrums naturwissenschaftlicher und geisteswissenschaftlicher Grenzgebiete, die er seit Jahrzehnten erforscht und dokumentiert. Marco Bischof ist Vorstandsmitglied des International Institute of Biophysics in Neuss, dessen Managing Director er von 1994 bis 1995 war. Auch ist er Mitglied des Präsidiums der DVR Deutschen Vereinigung für Raumenergie e.V. Seit 2000 ist er im Vorstand der DTG Deutschen Transpersonalen Gesellschaft e.V. Außerdem gehört er dem wissenschaftlichen Beirat des interuniversitären Lehrgangs für komplementäre, psychosoziale und integrative Gesundheitsförderung in Graz, Österreich an, dem Editorial Board der russischen Zeitschrift 'Consciousness and Physical Reality' in St. Petersburg, Russland und dem Scientific Advisory Board des Monterey Institute for the Study of Alternative Healing Arts in Carmel, Kalifornien, USA.

Marcus Schmieke studierte Physik und Philosophie in Hannover und Heidelberg. Seit 1994 schrieb er zahlreiche Bücher über Naturwissenschaft und Spiritualität und zu den vedischen Wissenschaften. 1996 gründete er die Veden-Akademie auf Schloss Weißenstein und entwickelte mehrere Fern- und Online-Studiengänge zur Vedischen Architektur und Astrologie. Seine Arbeit wurde maßgeblich durch seine Begegnungen mit dem deutschen Physiker Burkhard Heim (1998), der Philosophie und mehrwertigen Logik Gotthard Günthers (1996) und seiner Einweihung in eine vedische Schülernachfolge (1989) geprägt. Seit September 2007 ist Marcus Schmieke Gastprofessor an der Dev Sanskriti Universität in Indien und baut dort ein Labor für Bewusstseinsforschung, eine Klinik für Energiemedizin und Informationsmedizin und eine Ausbildung für Therapeuten und Ärzte auf. Seit 2004 entwickelte er das TimeWaver System für Informationsfeldmedizin und Frequenztherapie. Er leitet das IACR Institut für angewandte Bewusstseinsforschung auf Schloss Kränzlin, wo er seit 2010 lebt und arbeitet.

Andreas Beutel beschäftigt sich seit 1993 intensiv mit Bewusstseinsentwicklung, Meditation und alternativer Wissenschaft. Sein 1994 begonnenes Physikstudium brach er wegen der fehlenden Verbindung zum Leben ab, während er in Dresden eine Sternwarte wiedereröffnete. 1996 absolvierte er in Australien eine Ausbildung in Meditation und Geometrie. 1997 gründete er das Pythagoras-Institut Dresden und von da an befasste er sich intensiv mit der Geometrie des Lebens und dem Goldenen Schnitt, Formen der Musik und Harmonik in der Natur. Im Institut gibt er regelmäßig Seminare und hält Vorträge zum 'Goldenen Schnitt', 'Geometrie, Raumzeit und Bewusstsein' und 'Die Polarität des Lebens'. Von 2000 bis 2002 hat Andreas Beutel Vorlesungen an der TU-Dresden zur Heiligen Geometrie im Rahmen der Umweltringvorlesungen abgehalten. Er hat mehrere Bücher und DVDs veröffentlicht.

Dr. Folker Meißner studierte von 1973 bis 1979 an der Ludwig-Maximilian-Universität München Medizin und promovierte 1980. Seine ersten schulmedizinischen, klinischen und praktischen Erfahrungen hat er von 1980 bis 1985 in München und Hamburg gesammelt. Seit 1985 ist Folker Meißner im Rheinland ansässig und arbeitet dort seit 1992 in einer eigenen privatärztlichen Praxis. Von 1987 bis 1990 hat er eine Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin mit Schwerpunkt Akupunktur mit A-, B- und C-Diplom der DAA Deutschen Akademie für Akupunktur absolviert. Die Homöopathie, Kinesiologie und seit 2010 das Geistige Heilen mit Reconnective Healing und Spiritual Surgery ergänzen sein Wirken. Als Dozent für Akupunktur, speziell für Kontrollierte Akupunktur und Störherddiagnostik, wirkt er seit 1997 an der DAA und seit 2001 ebenso am CAN College Akupunktur und Naturheilverfahren. Er ist seit 2006 erster Vorsitzender der DAEMBE Deutschen Akademie für Energiemedizin und Bioenergetik und lehrt dort im Bereich Energiemedizin, Informationsmedizin und Geistiges Heilen. Er leitet die Symposien der DAEMBE. Seit 2009 lehrt Folker Meißner international als Director Education & Clinical Research of the IBIH Institute of Bioenergetic and Informational Healthcare im Bereich Informationsmedizin und Bioenergetik. Als Internationaler Trainer für informationsmedizinische Verfahren bei NESHealth Ltd. und mit einer eigenen Lehrpraxis für DAA, CAN, DAEMBE und IBIH hat er ebenfalls 2009 seine Aktivitäten ausgedehnt.

Termine der Quantica-Ausbildung
Die Quantica-Ausbildung findet in Frankfurt am 22. und 23. September 2012, in Konstanz am 20. und 21. Oktober 2012 und in Düsseldorf am 24. und 25. November 2012 statt. Diese Termine an Wochenenden erleichtern Berufstätigen, an der Ausbildung zum LifeScientist© teilzunehmen. Der auf Teil I aufbauende Teil II ist circa ein halbes Jahr danach an den gleichen Orten vorgesehen: In Frankfurt am 9. und 10. März 2013, in Konstanz am 20. und 21. April 2013 und in Düsseldorf am 1. und 6. Juni 2013.

Die Ausbildung umfasst vier Webinare am ersten Samstag eines Monats, die Seminarunterlagen und die Verpflegung. Die erfolgreiche Teilnahme an der Quantica-Ausbildung ist Voraussetzung für alle weiterführenden Master-Ausbildungen der School of Life. Die Anmeldungen werden gerne über < **Quanten-Physik*>*Quanten-Physik*</a> entgegengenommen, alternativ auch per Fax an 06201 780 2419 oder per E-Mail an info at quantica*.

Im Anschluss an die Ausbildung zum Quantica LifeScientist© wird Quantica drei Spezial-Ausbildungen für die Bereiche Gesundheit, Business und Sport anbieten, in denen die Dozenten vertieft auf die jeweiligen Bedürfnisse der unterschiedlichen Anwendungsgebiete eingehen.


Ansprechpartner
Dirk Getrost
Fon 06201 489 1354
Quantica GmbH
Alte Landstrasse 100
69488 Birkenau

Quantica GmbH
Klaus-Dieter Hofmann Dirk Getrost
Friedrich-Ebert-Strasse 5

69493 Weinheim-Hirschberg
Deutschland

E-Mail: Presse@Quantica*
Homepage: **Quantica* rel= nofollow >**Quantica*
Telefon: 06201 78024-10

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Fabrikstr. 2

66981 Münchweiler an der Rodalb
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@QuantenPhysik.be
Homepage: **QuantenPhysik.be rel= nofollow >**QuantenPhysik.be
Telefon: 06395 910 8010

Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed