Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

23:26 Uhr
28.05.2020

Wettanbieter favorisieren Deutschland und Spanien bei EM 2012
Auch wenn die Europameisterschaft 2012, welche in Polen und der Ukraine ausgetragen wird, offiziell erst am 8. Juni mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Polen und Griechenland beginnt, die Spekulationen rund um die Favoriten der kommenden EM haben längst begonnen. Buchmacher und Wettanbieter haben ihre Prognosen bereits in Form von Wettquoten für die Langzeitwette "Wer wird Europameister 2012?" veröffentlicht und sind dabei allesamt einer Meinung: Spanien und Deutschland sind die Top-Favoriten der kommenden Europameisterschaft.

Warum Spanien und Deutschland?

Mit Spanien haben die Wettanbieter die derzeitige Nummer eins der FIFA Weltrangliste als Top-Favoriten auserkoren, wobei dies alles andere als ein Zufall ist, schließlich ist die spanische Fußballnationalmannschaft auch amtierender Welt- und Europameister. Die Spanier verfügen über einen Kader von unglaublicher Qualität und sind auf allen Positionen mit absoluten Weltstars ausgestattet, welche für Spitzenklubs wie Real Madrid oder den FC Barcelona spielen. Spanien spielte eine überzeugende Qualifikationsrunde und die Experten sind sich insgesamt sicher, dass das gefürchtete spanische Kurzpassspiel auch im Laufe der kommenden Europameisterschaft 2012 wieder für Furore sorgen wird. Für einen EM-Gewinn der Spanien bieten die Wettanbieter derzeit Wettquoten im Bereich von 3,25 bis 3,75. Im Jahr 2008 gewann die spanische Mannschaft den Europameistertitel im Finale ausgerechnet gegen Deutschland, sodass die deutsche Favoritenrolle ebenfalls nur eine logische Konsequenz ist, vor allem wenn man folgende Punkte bedenkt: Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist zweiter der Weltrangliste und seit der WM 2006 hat die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw jedes internationale Turnier mindestens mit dem dritten Platz beendet. Die deutsche Elf hat von allen Mannschaften die beste EM-Qualifikation gespielt und sich dabei besonders offensivstark präsentiert. Viele Experten sind der Meinung, dass Deutschland bei der diesjährigen EM eine der stärksten Nationalmannschaften der DFB-Geschichte stellt und damit stehen die Chancen auf den Titel natürlich äußerst gut. Bei den Wettanbietern wird Deutschland mit Quoten im Bereich von 3,75 bis 4,20 gehandelt, sodass der Unterschied zwischen Spanien und Deutschland nicht wirklich groß ist. Im Vergleich mit anderen Spitzenmannschaften wie Italien, England, Frankreich oder Niederlande, bieten die Buchmacher nur noch für den deutschen Gruppengegner Niederlande Wettquoten von unter 10,00 an. Eine erneute Auflage des EM Endspiels von 2008 ist daher zumindest in Anlehnung an die Wettquoten äußerst wahrscheinlich, Man darf gespannt sein!

Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed