Presse Agentur - Neukunden via Internet

Pressemitteilungen veröffentlichen

17:27 Uhr
05.06.2020

Ohoven: Rezessionsgerede schadet der deutschen Wirtschaft
(ddp direct)Berlin Zum Herbstgutachten der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute erklärt der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven:

Die deutsche Wirtschaft wird laut Herbstgutachten 2012 weiter wachsen. Auch der Abbau der Arbeitslosigkeit dürfte sich fortsetzen. Das ist vor allem dem Mittelstand zu verdanken. Wir wissen aus einer aktuellen Umfrage unseres Verbandes, dass fast 65 Prozent der Klein- und Mittelbetriebe in den nächsten zwölf Monaten zusätzliche Arbeitskräfte einstellen wollen.

Die mittelständischen Unternehmer sehen optimistisch in die Zukunft. Ich halte es aus diesem Grund für fahrlässig, von einer Beinahe-Rezession zu sprechen. Wer schlechte Stimmung verbreitet, schadet dem Wirtschaftsstandort Deutschland. Es kommt vielmehr darauf an, die Wachstumskräfte zu stärken. Dazu gehört insbesondere ein konsistentes Lösungspaket zur Bewältigung der europäischen Schuldenkrise.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
*shortpr*/763wiu rel= nofollow >*shortpr*/763wiu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
**themenportal*/wirtschaft/ohoven-rezessionsgerede-schadet-der-deutschen-wirtschaft-34875 rel= nofollow >*themenportal*/wirtsch..*utschen-wirtschaft-34875

-
Eberhard Vogt
Leipziger Platz 15

10117 Berlin
-

E-Mail: presse@bvmw*
Homepage: *shortpr*/763wiu rel= nofollow >*shortpr*/763wiu
Telefon: -

Pressekontakt
-
Eberhard Vogt
Leipziger Platz 15

10117 Berlin
-

E-Mail: presse@bvmw*
Homepage:
Telefon: -

Thread durchsuchen nach
Thread download als



Sie haben keine Berechtigung . Sie müssen sich anmelden, oder registrieren.

Web2.0 Webkatalog Software von der Internetagentur McGrip Web2.0 Webkatalog Software RSS Feed