Pop-Up Store - Mode trifft auf Kunst & Handwerk

Am Samstag, den 14. April eröffnet in Germering die Jola KreARTivFreiraum GmbH für einen Tag den Pop-Up Store "Mode trifft auf Kunst & Handwerk" und möchte mit unterschiedlichen Styles – sowohl in der Mode als auch in der Kunst – Lust auf den Frühling machen. Zu diesem Zweck werden individuelle Geschenkideen für Geburtstage und Kunst made in Germering und Umgebung präsentiert. Ab 19 Uhr wird aus dem Pop-Up Store eine Pop-Up-Bar mit „Music & Drinks“.:

Das Jola beeindruckt mit verschiedenen Kreativkurs-Angeboten, Upcyclingkursen und Kindergeburtstagen auf 150 Quadratmetern. Die Babypartys, Junggesellinnenabschiede, Familien-Workshops und der Verkauf von selber hergestellten Kunstgegenständen, wie auch die Annahme von Auftragsarbeiten runden den kreativen Freiraum ab.

Mit dem Pop-up Store ermöglicht die Jola KreARTivFreiraum GmbH erstmals unterschiedlichen Künstlern und Handwerkern ihre Produkte vorzustellen und diese unter dem Motto „Mode trifft auf Kunst und Handwerk“ zu verkaufen.

Das Modelabel „Zenzi Zenner“ ist einigen in Germering bereits bekannt und deshalb darf es auch in dem Pop-Up Store mit dem Motto „Mode trifft auf Kunst und Handwerk“ nicht fehlen. Zenzi wird mit ihren farbenfrohen Modekreationen für Kinder und Erwachsene den Pop-Up Store bereichern.

Ingeborg Seibt betreibt seit vielen Jahren erfolgreich ihre Änderungsschneiderei in Germering. Zudem arbeitet sie schon lange an tollen Taschen sowie Kindermode. Die erfahrene Schneiderin wird uns einen Einblick in ihre Arbeit gewähren und einige ihrer Kunstwerke zum Verkauf anbieten.

Die Zentanglemethode, entwickelt von Maria Thomas und Rick Roberts in den USA, ist darauf ausgerichtet, durch das Zeichnen von strukturierten Mustern zu mehr Entspannung und Achtsamkeit zu gelangen. Als Certified Zentangle Teacher vermittelt Heike Haimerl diese Methode in ihren Workshops. An Ihrem Stand bietet sie liebevoll gestaltete Produkte wie Lesezeichen, Notizbücher, Dekosteine oder auch Tassen an, die mit der Zentanglemethode geschaffen wurden. Außerdem bekommen Besucher die Möglichkeit, die Methode selbst auszuprobieren.


"Mark Thickness ist ein inspirierender und aussagekräftiger Künstler vom Rande der Schwäbischen Alb.
Seine Waffen: Acrylfarben und Spraydosen.
Beeinflusst vom Streetartkünstler „Banksy“ und den Eigenheiten des Lebens gestaltet er Leinwände ebenso wie Kunst auf Holz: Schlüsselbretter oder Garderoben aus alten Paletten und andere Upcycling Objekte."

Weitere Verkäufer, Künstler und Handwerker werden noch mehr Produkte anbieten, wie z. B. Deko-Artikel, Naturkosmetik, Klangschalen, Kinderzimmerlampen, Lampen aus Nespressokapseln u.v.m.


Um den Tag gebührend zu feiern wird der Pop-Up Store gegen 19 Uhr zu einer Pop-Up Bar mit Live Musik und Getränken.

Die waschechte Münchnerin und Liedermacherin Carina Corell schreibt Songs in Bayerischer Mundart und verbindet Dialekt mit authentischem Folk Sound. In der Pop-Up Bar wird sie mit ihren Songs für eine fantastische Unterhaltung sorgen.

Die Jola KreARTivFreiraum GmbH in der Industriestraße 10a lädt alle Interessierten zum Pop-Up Store „Mode trifft auf Kunst & Handwerk und zur Pop-Up Bar am 14. April 2018 ein. Beginn ist 10 Uhr, der Verkauf geht bis 19 Uhr. Mit Live Musik, Snacks & Getränken startet die Geschäftsführerin Claudia Sigl im Anschluss ab 19 Uhr die Pop-Up Bar.

Zurück zur normalen Version