Staatsbesuch in Wiesbaden: Ministerpräsident Volker Bouffier empfängt Premierminister David Makhura

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat den
Premierminister der südafrikanischen Provinz Gauteng, David
Makhura, zu einem Meinungsaustausch im Hessischen Landtag
empfangen.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Ministerpräsident Volker
Bouffier Premierminister Makhura auf seiner Delegationsreise
nach Südafrika und Mosambik zu Gesprächen getroffen.

Thema der Unterredung im Landtag war unter anderem eine
Vertiefung der Zusammenarbeit, insbesondere auf den Gebieten
Wirtschaft, berufliche Bildung, Wissenschaft und Forschung
auf der Grundlage eines sogenannten "Memorandum of Understanding" zwischen Hessen und Gauteng.

Die Provinz mit den beiden Städten Johannesburg und Pretoria ist das wirtschaftliche Zentrum Südafrikas.

Südafrika ist ein faszinierendes Land mit seiner bewegten
Geschichte.
Die großen Ereignisse der letzten zwanzig Jahre sind fest
in der kollektiven Erinnerung aller Südafrikaner und der
ganzen Welt verhaftet.
Von großer Bedeutung war die Freilassung Nelson Mandelas
1990 und seine Amtseinführung als südafrikanischer Präsident nach den ersten freien Wahlen 1994.
Sportlich zählt der Sieg im Finale der Rugby-Weltmeisterschaft 1995 im eigenen Land.

Info: Presse Staatskanzlei
alle Bilder: h.e.schiewer oestrich-winkel



Zurück zur normalen Version