AGENTUR GERHARD veröffentlicht Food-Blogs Deutschland Studie 2015

Berlin, 01.06.2016 - Die Digitalstrategie-Agentur AGENTUR GERHARD veröffentlicht eine Blogger Relations Studie mit den Top 100 Food-Blogs aus Deutschland. Thematisch im Vordergrund stehen dabei die Fragestellungen, wie sich die Beziehung von Bloggern und Unternehmen gestaltet, welche Motivation die Blogger treibt und wer eigentlich bloggt - soziodemografisch betrachtet.

Im Zeitalter von „Content Marketing“ werden Blogger immer relevanter. Inhalte von Bloggern sind sehr sichtbar in Suchmaschinen, werden in Social Media (Facebook, Twitter, Instagram…) gerne geteilt und werden damit zu Meinungsmachern und beeinflussen so auch nachhaltig die Wahrnehmung von Marken/Produkten/Dienstleistungen. AGENTUR GERHARD untersucht mit der vorliegenden Studie, um wen es sich bei den Food-Bloggern Deutschlands handelt.


Kernaussagen der Studie im Überblick:

• Die Motivation der Food-Blogger liegt in erster Linie im Spaß an der Sache begründet. Nur für 15 % der Befragten ist Geld der zentrale Treiber.

• 60 % der Food-Blogs bringen kaum Einnahmen, 25 % verdienen zwischen 100 – 500 Euro pro Monat, während rund 5 % mehr als 1.000 Euro pro Monat mit ihrem Blog verdient.

• Das weibliche Geschlecht dominiert: Rund 80 % der Blogger sind weiblich und im Schnitt 35 Jahre alt.

• 94 % der Blogger wünschen sich eine Zusammenarbeit mit Unternehmen, während zwei Drittel der Befragten angaben, sie fühlten sich nicht ausreichend von Unternehmen respektiert.

• Der wichtigste Verbreitungskanal für Blogger ist Facebook vor Twitter und Instagram



O-Töne der Blogger

„Das Geheimnis liegt in einer Kommunikation auf Augenhöhe, fairer Bezahlung und individuellen Absprache. Blogger sind kein billiges Werbeinstrument!“

„Liebe Unternehmen, hört auf, Blogs als minderwertige Publikationen zu betrachten, sondern segmentiert zwischen den Brigittes und Schmuddelblättchen. Und macht entsprechende Angebote.

„Nutzt uns nicht aus!“


Mehr Informationen zur Food-Blogs Studie: **agentur-gerhard*/food-blogs-studie/ >**agentur-gerhard*/food-blogs-studie/

Zurück zur normalen Version